Caritas in Frankfurt

Gremien

Gremien

Der Caritasverband Frankfurt ist ein "e.V.", ein "eingetragener Verein", und unterliegt demzufolge dem Vereinsgesetz . Er ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Frankfurt unter der Registernummer VR 4580 eingetragen. In der Satzung sind die Gremien zur Steuerung des Verbands festgehalten.

Stadtdekan Dr.  Johannes zu EltzVorstandsvorsitzender, Stadtdekan Dr. Johannes zu EltzKatholische Kirchengemeinde Dom St. Bartholomäus

Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

  • dem Vorsitzenden,
  • der Caritasdirektorin als Geschäftsführerin,
  • 6 weiteren Mitgliedern.

Der Vorsitzende, der/die Caritasdirektor/-in und zwei weitere Mitglieder werden vom Bischof von Limburg bestellt und abberufen. Die übrigen vier Mitglieder werden vom Caritasrat gewählt. Die letzte Wahl fand am 4. Oktober 2016 statt.

Die Mitglieder des Caritasvorstands:

  • als Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz (Vorsitzender)
  • Gaby Hagmans (Caritasdirektorin und Geschäftsführerin)
  • Dr. Ernst Gerhardt (vom Bischof berufen)
  • Dekan Rolf Glaser (vom Bischof berufen)
  • Dr. Werner von Auw
  • Ingrid Iwanowsky
  • Susanne Stein
  • Michael Vetter.

Die Aufgaben des Caritasvorstands:

Der Vorstand hat die Aufgabe, das zur Erfüllung der Verbandsaufgaben Erforderliche zu veranlassen und umzusetzen. Ihm obliegen alle wichtigen Angelegenheiten des Verbands, die nicht zur laufenden Geschäftsführung gehören, u. a. :

  • die Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Caritasrats unter Berücksichtigung ihrer Empfehlungen,
  • die Vorlage des Jahresberichts, des Haushaltsvoranschlags und der Jahresabschlussrechnung an den Caritasrat,
  • die Wahl eines Mitglieds für den Caritasrat und die Vertreterversammlung des Caritasverbands für die Diözese Limburg.

Der Caritasrat besteht aus:

  • dem Vorstand,
  • 8 von der Mitgliederversammlung gewählten Vertretern,
  • 4 von den korporativen Mitgliedern gewählten Vertretern,
  • 1 vom Stadtsynodalrat gewählten Vertretern,
  • je einem delegierten Vertreter der caritativen Fachverbände.

Er wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden. Die letzte Wahl fand am 16. September 2016 statt. Vorsitzender des Caritasrats in der Sitzungsperiode 2016 bis 2019 ist Hermann-Josef Menne.

Der Caritasrat hat folgende Aufgaben:

  • die Beratung und Entscheidung über Fragen von grundsätzlicher Bedeutung, insbesondere über neue Aufgaben der Caritas und die Förderung der ehrenamtlichen Tätigkeit,
  • die Wahl der zu wählenden Vorstandsmitglieder,
  • die Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstandes,
  • die Genehmigung des Haushaltplans,
  • die Entlastung des Vorstandes,
  • die Genehmigung der Jahresabschlussrechnung,
  • die Entscheidung über Art und Umfang der jährlichen Rechnungsprüfung.

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet alle drei Jahre statt. Hierzu werden die persönlichen und korporativen Mitglieder des Verbands eingeladen. Persönliches Mitglied kann sein, wer an der Erfüllung des Auftrages der Caritas der katholischen Kirche mitwirkt. Korporative Mitglieder sind caritative Vereine, aber auch die Kirchengemeinden. Die caritativ tätigen Fachverbände sind dem Caritasverband als Dachverband zugeordnet und üben ihre satzungsgemäße Tätigkeit selbständig aus.

Die Mitgliederversammlung hat folgende Aufgaben:

  • die Beratung zu Grundfragen der Caritas,
  • die Beratung über den Tätigkeitsbericht des Vorstands,
  • die Wahl der zu wählenden Mitglieder des Caritasrats,
  • die Wahl der zu wählenden Vertreter für die Vertreterversammlung des Caritasverbands für die Diözese Limburg,
  • die Beschlussfassung über Änderung der Satzung oder Auflösung des Verbands.