URL: www.caritas-frankfurt.de/pressemitteilungen/bundesbauministerin-besucht-stadtteil-gallus/1018339/
Stand: 03.11.2016

News

Quartiersmanagement

Bundesbauministerin besucht Stadtteil Gallus

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD, links) im Gespräch mit Caritasdirektorin Gaby Hagmans.Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD, links) im Gespräch mit Caritasdirektorin Gaby Hagmans.Timm Kauhausen

Die bundesweite Auftaktveranstaltung zum 3. "Tag der Städtebauförderung" fand in diesem Jahr im Frankfurter Stadtteil Gallus. Der Caritasverband Frankfurt e. V. ist für das Quartiersmanagement vor Ort verantwortlich.

Oberbürgermeister Peter Feldmann, Planungsdezernent Mike Josef und Caritasdirektorin Gaby Hagmans führten Bundesbauministerin Barbara Hendricks und Staatsministerin Priska Hinz in Begleitung von zahlreichen Bürgern zu einer Reihe von bereits verwirklichten Projekten des Bund-Länder-Programms "Soziale Stadt Gallus". Die beiden Ministerinnen bestätigten, dass das Gesamtprojekt vorbildlich umgesetzt wurde. In den anderen teilnehmenden Städten findet der "Tag der Städtebauförderung" erst am Samstag, 13. Mai, statt.

Bei der Eröffnungszeremonie am Quartierspavillon Quäkerwiese an der Frankenallee gab die Trommelgruppe "Gallus Donner" den symbolischen Auftakt. Die Künstler Rushy Rush und Sarah Charlotte Bloch übergaben bei einer Sprayaktion mit dem Logo der Veranstaltungsreihe "Gallus Sommer" gestaltete T-Shirts an die Ministerinnen, an den Oberbürgermeister und den Planungsdezernenten. Anschließend führte ein rund 90-minütiger Rundgang zu ausgewählten Projekten "Sozialen Stadt Gallus". So wurden der Europaspielplatz/heutiger Lotte-Specht-Platz, die Künstlerateliers Idsteiner Straße, die Begegnungsgärten Gallus, das Mehrgenerationenhaus Gallus, das Stadtteilbüro sowie die umgestaltete Frankenallee besichtigt.

Der "Tag der Städtebauförderung" ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Weitere Informationen hierzu finden sich im Internet unter: https://www.tag-der-staedtebaufoerderung.de .