URL: www.caritas-frankfurt.de/aktuelles/presse/auszeichnung-fuer-zeitgemaesses-seniorenwohnen-fc87ad2a-8c23-4a44-880b-80f41c554b62
Stand: 03.11.2016

Pressemitteilung

Altenzentrum St. Josef

Auszeichnung für zeitgemäßes Seniorenwohnen

20170828_Seniorenwohnhaus_StJosefSeniorenwohnhaus St. Josef: Blick aus dem Innenhof des Altenzentrums St. JosefCaritasverband Frankfurt e. V.

Frankfurt. Das Caritas-Seniorenwohnhaus St. Josef in Frankfurt-Niederrad ist mit dem Architekturpreis "Vorbildliche Bauten im Land Hessen" ausgezeichnet worden. Der von Land und Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) ausgelobte Preis wurde am 23. August von AKH-Präsidentin Brigitte Holz gemeinsam mit Finanzminister Thomas Schäfer verliehen und richtet sich an Architekten und Bauherren gleichermaßen.

Ein hervorragendes Beispiel eines zeitgemäßen Seniorenwohnhauses von hoher gestalterischer Qualität, das sich deutlich von der beklemmenden, altbackenen Atmosphäre ähnlicher Anlagen abhebt - so bewertete die Jury des Architekturpreises von Land und Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) das Caritas-Seniorenwohnhaus St. Josef in Frankfurt-Niederrad. Geplant wurde das Gebäude, das im Jahr 2015 fertiggestellt wurde, von Waechter + Waechter Architekten BDA in Darmstadt. Im Detail würdigten die Experten die qualitativ hochwertige Gestaltung, die hohe Nutzungsqualtität und die Einbettung des Gebäudes in die Umgebung. So sei ein lebendiger Organismus entstanden, der zwar für ein Seniorenwohnhaus ungewöhnlich sei, so aber Kommunikationsräume eröffne und so das Leben in der Gemeinschaft fördere.

"Wir sind stolz auf diese Auszeichnung und freuen uns besonders darüber, dass wir baulich ausdrücken konnten, was wir auch im täglichen Miteinander in unserer Einrichtung leben wollen - nämlich Wohnlichkeit und menschliches Miteinander in Anbindung an den Stadtteil", erklärt Bernd Kraus, Abteilungsleiter Alten- und Krankenhilfe im Caritasverband Frankfurt e. V.

Über den Architekturpreis "Vorbildliche Bauten im Land Hessen"

Der Architekturpreis "Vorbildliche Bauten im Land Hessen" wird seit 1954 vergeben und zeichnet besonders gelungene Arbeiten aus den Bereichen Städtebau, Architektur, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur in Hessen aus. Das Motto in diesem Jahr: "Kostengünstiges Bauen - qualitätsvolle Lösungen bei Neubau und Sanierung." Sieben Auszeichnungen sowie sieben besondere Anerkennungen wählte die siebenköpfige, unabhängige Jury unter Vorsitz des Berliner Architekten Prof. Claus Anderhalten aus insgesamt 88 eingereichten Arbeiten aus. Ziel ist es, mit der alle drei Jahre verliehenen Auszeichnung qualitätvolle und beispielhafte Bauwerke in Hessen bekannt zu machen und damit zu einer Verbesserung der Baukultur beizutragen.

Über das Caritas-Seniorenwohnhaus St. Josef

Das Seniorenwohnhaus St. Josef, eine Einrichtung des Caritasverbands Frankfurt e. V., wurde Ende 2015 auf dem Grundstück des ehemaligen Altenheims St. Josef und des alten Pfarrhauses fertiggestellt. An der Ecke Goldsteinstraße/Kniebisstraße stehen 24 barrierefreie und 10 rollstuhlgerechte
Wohnungen zur Verfügung. Durch die direkte Anbindung an das Altenzentrum St. Josef besteht auf Wunsch die Möglichkeit zur ambulanten Pflege und hauswirtschaftlichen Hilfe. Die helle und freundliche Gestaltung des Gebäudes wird durch einen offenen Innenhof komplettiert.