Kontakt

Cariteam-Energiesparservice
Allerheiligenstraße 21
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069 25 62 27 50
Telefax: 069 25 62 27 52 9
Energiesparservice@caritas-frankfurt.de

 
Link
 
Cariteam-Energiesparservice  

Cariteam-Energiesparservice

Im Dezember 2005 hat der Caritasverband Frankfurt e.V. mit seinen Beschäftigungsbetrieben Cariteam auf Anregung des Energiereferates der Stadt Frankfurt das Projekt "Energiesparservice"entwickelt und in einer Pilotphase erprobt.

Aus den Erfahrungen dieser Testphase gründete sich im Mai 2006 das Beschäftigungsförderungsprojekt "Cariteam-Energiesparservice". Kooperationspartner sind das  Rhein-Main-Job-Center (Arge), das Sozialdezernat sowie das Umweltdezernat der Stadt Frankfurt, die die notwendige Finanzierung übernahmen sowie dem Frankfurter Energieversorgungsunternehmen Mainova.

Das Projekt verfolgt folgende Schwerpunkte:

  • Qualifizierung und Beschäftigungsförderung für BezieherInnen von Arbeitslosengeld II mit dem Ziel der (Re)Integration in den Arbeitsmarkt,
  • Kostenloses Energieberatungsangebot, Werbung für den Umweltschutz und finanzielle Entlastung von Haushalten, die im Bezug staatlicher Sozialleistungen stehen,
  • Beitrag zum Klimaschutz und der CO2-Einsparung.

Qualifizierung:

Das Projekt verfügt über 12 Maßnahmeplätze, die jeweils für 12 Monate vom Rhein-Main-Job-Center zugewiesen werden. Die Teilnehmer erhalten im Verlauf der Maßnahme in 6 Modulen eine umfassende theoretische und praktische Schulung zu den Themenbereichen "Energie- und Wasserversorgung sowie Einsparmöglichkeiten bei Strom, Heizung und Wasser im privaten Haushalt" und ein Kommunikationstraining.

Beratung:

Die Energieberatungen werden auf Anforderung über das Beratungstelefon kostenlos Vor-Ort durchgeführt und mit einem schriftlichen Auswertungsbericht (Einsparcheck) abgeschlossen. Im Beratungs-Bericht werden alle Einsparmöglichkeiten z.B. der Austausch der Glühlampen gegen Energiesparlampen, die Nutzung einer schaltbaren Steckdosenleiste, die Montage einer Spardusche von Perlstrahlern an den Armaturen oder eines WC Stoppgewichts individuell und detailliert ausgewiesen und auf ihre Amortisation hin überprüft.

Für circa 400 Haushalte, die eine Beratung in Anspruch nehmen wollen, konnten Sponsoren für die Finanzierung von Starterpaketen gewonnen werden, so dass die Haushalte neben dem Beratungsbericht die Energie- und Wassersparartikel als zusätzliche Serviceleistung kostenlos erhalten.

Klimaschutz:

Der Cariteam-Energiesparservice bietet gute Ansatzpunkte, einfache Maßnahmen zur Energieeinsparung zu verbreiten, die - wie die Auswertungen der beratenen Haushalte dokumentieren - bereits eine deutliche Wirkung zeigen. Im Durchschnitt konnten pro Haushalt bei einer Investition von 50.- € für die Energie- und Wassersparartikel 127.- € an Kosten für Strom und Wasser und 252 kg des Treibhausgases CO2 eingespart werden.

Ein Ziel ist es, möglichst viele Frankfurter Haushalte - auch in Zusammenarbeit mit den Frankfurter Wohnungsbaugesellschaften - für die Nutzung des kostenlosen Beratungsangebot zu motivieren, Daneben hat der Caritasverband Frankfurt e.V. die Projektidee auch auf seine eigenen Liegenschaften übertragen und stattet nach und nach sämtliche Gebäude mit Energie- und Wasserspartechnik aus.

Auszeichnungen:

Für seine Idee ist der Caritasverband Frankfurt mehrfach ausgzeichnet worden: unter anderem mit dem Sonderpreis der IDA im April 2007, dem Gewinn des Consozial-Managementpreises auf der Messe in Nürnberg im November 2007 und der Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2008" im Land der Ideen, einer Initiative für innovative Projekte und Entwicklungen in Deutschland unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler. Bundesweit machte das Projekt bei der "Woche der Umwelt 2007" auf sich aufmerksam. Aus 420 Bewerbern wurde es von der Jury des Zentrums für Umweltkommunikation in Osnabrück ausgewählt, sich im Park von Schloss Bellevue in Berlin am 5. und 6. Juni 2007 als innovatives Umweltschutzprojekt zu präsentieren.

Zum 1. April 2008 erhielt der Caritasverband Frankfurt in Kooperation mit der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft "Integration durch Arbeit" im Deutschen Caritasverband (IDA) im Rahmen der Verbändeförderung Mittel vom Bundesumweltamt um den Transfer der Projektidee auf Bundesebene zu ermöglichen.

Kontakt:

Cariteam-Energiesparservice
Allerheiligenstraße 21
60313 Frankfurt
Telefon: 069 25 62 27 50
Telefax: 069 25 62 27 52 9
Energiesparservice@caritas-frankfurt.de

Direkt online spenden