Kompetenzen fördern

Miteinander leben

Angehörigenberatung Demenz

Gesundheitsmanager/- in

Angehörige und Betroffene in ihren Kompetenzen fördern

Bei vielen Angehörigen steigt das Gefühl der Belastung steigt stetig an. Um Sie zu entlasten, ist es uns wichtig, Ihre Kompetenzen zu steigern, um mit der Situation besser zurecht zu kommen.

Unsere Angebote

  • Informationen zur Erkrankung und den Auswirkungen
  • Beratung zur Alltagsgestaltung und -strukturierung
  • Beratung zur Kommunikations- und Beziehungsgestaltung
  • praktische Anleitung in schwierigen Pflegesituationen
  • Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige, zum Beispiel eigene Freiräume schaffen
  • Vermittlung von Unterstützungsangeboten, Kooperation und Vernetzung
  • Informationen zu Leistungen von Pflegeversicherung und Betreuungsrecht
  • psychosoziale Unterstützung und Begleitung der Angehörigen

Gewinnen Sie

  • Handlungssicherheit 
  • Hilfen zur Kommunikation
  • Entscheidungshilfen
  • Entlastung

Wir beraten Sie kostenlos

  • telefonisch
  • bei einem Hausbesuch
  • langfristig (bei Bedarf)
  • in unserer Dienststelle

Und außerdem

Rufen Sie an. Gemeinsam gelingt es besser!

Ein Senior und eine Pflegerin sitzen auf einem Sofa. / Deutscher Caritasverband e.V./KNA

Ratgeber

Hilfe für Angehörige

Für Angehörige eine pflegebedürftigen Menschen ist es wichtig, schnell verlässliche Antworten zu Ihren Fragen rund um das Thema zu erhalten. Wer bekommt welche Pflegestufe? Was übernimmt die Versicherung? Wie gehe ich mit demenzieller Erkrankung um? Hier finden Sie Rat, Checklisten und Informationen. mehr

Altenpfleger/-in / Pedro Citoler

Angehörige und Betroffene

Beratung und Begleitung für Menschen mit Demenz oder psychischen Beeinträchtigungen

Wenn Sie als älterer Mensch oder einer Ihrer Angehörigen an einer Demenz erkrankt sind oder unter einer psychischen Beeinträchtigung leiden, sind wir für Sie da. mehr