Mentorenprojekt "FiL"

Begleiten und helfen

Fluchterfahrene Kinder begleiten

Flüchtlingskind

Geflohene Kinder stehen unter intensivem Druck. Fast immer haben ihre Familien den Kopf voller dringlicher Probleme, sind traumatisiert und leiden unter den Folgen der Flucht. Manche Eltern verfügen kaum über Möglichkeiten, ihre Kinder angemessen zu unterstützen.

In ihrem kindlichen Alltag müssen sich die Mädchen und Jungen selbstständig orientieren. Ihnen begegnet eine unbekannte soziale Umgebung: die Stadt, die Schule und die Menschen auf der Straße … nichts lässt sich in den gewohnten Bedeutungszusammenhang eingliedern.

Stattdessen stehen sie vor der herausfordernden Aufgabe, eine neue Sprache und ein neues soziales Umfeld kennen zu lernen.

„Fil“ bedeutet im Arabischen Elefant: dieser steht für Weisheit, Kraft und Geduld

Im Projekt FiL engagieren sich Erwachsene mit ihrer Zeit und ihren spezifischen Kenntnissen. Sie schenken den Kindern positive Erlebnisse und vermitteln dabei wichtiges Alltagswissen, welches sonst nirgendwo gelernt werden kann: vom Radfahren bis hin zur Nutzung der Stadtbücherei zeigen Mentoren den Kindern, wie das Leben in Deutschland funktioniert.

Die Mentoren vermitteln den Kindern ein Gefühl des Willkommens und der Wärme. Die Kinder gewinnen neben Alltagskenntnissen stetig ein größeres Selbstvertrauen, da sie sich besser in ihrer Umgebung orientieren können.

Junge Leute bis 27 Jahre

Jugendmigrationsdienst (JMD)

Sprache lernen, zur Schule gehen, eine Arbeit finden, sich in der Stadt orientieren, Andere kennen lernen: Wenn junge Leute nach Deutschland kommen, stehen viele Themen an. Beim Jugendmigrationsdienst beraten wir junge Migrantinnen und Migranten kostenlos und vertraulich. mehr

ausländisches Kind / KNA / Oppitz

Team Höchst

Sozialpädagogische Lernhilfe

Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten: Manche Kinder brauchen einfach eine besondere sozialpädagogische Betreuung und Förderung, am besten zu zweit und/oder in Kleingruppen. Es geht darum, Lernhemmnisse abzubauen und Interesse am selbstständigen Lernen zu entwickeln. mehr