Bis 27 Jahre

Chancen eröffnen

Für junge Migrantinnen und Migranten

 

Junge Leute bis 27 Jahre

Jugendmigrationsdienst (JMD)

Sprache lernen, zur Schule gehen, eine Arbeit finden, sich in der Stadt orientieren, Andere kennen lernen: Wenn junge Leute nach Deutschland kommen, stehen viele Themen an. Beim Jugendmigrationsdienst beraten wir junge Migrantinnen und Migranten kostenlos und vertraulich. mehr

ausländisches Kind / KNA / Oppitz

Team Höchst

Sozialpädagogische Lernhilfe

Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten: Manche Kinder brauchen einfach eine besondere sozialpädagogische Betreuung und Förderung, am besten zu zweit und/oder in Kleingruppen. Es geht darum, Lernhemmnisse abzubauen und Interesse am selbstständigen Lernen zu entwickeln. mehr

ausländisches Kind / KNA / Oppitz

Mentorenprojekt "FiL"

Fluchterfahrene Kinder begleiten

Im vergangenen Jahr kamen Hunderte von Kindern mit Fluchterfahrung nach Frankfurt am Main. Sie versuchen sich nun in den Alltag einzugewöhnen, so wie auch ihre Eltern. Doch Kinder sind immer etwas Besonderes: sie sehen die Welt mit ihren Augen und haben eigene Bedürfnisse. mehr

Gut gelaunte Jugendgruppe

Schulsozialarbeit

Jugendhilfe in der Schule

Manchmal erschweren Probleme, Belastungen oder schwierige Lebensbedingungen eine erfolgreiche schulische Ausbildung. Auch der beste Unterricht erreicht dann nicht sein Ziel. Die Berücksichtigung dieser Tatsache betrachten wir als eine wesentliche Voraussetzung von Schulentwicklung im Frankfurter Programm "Jugendhilfe in der Schule". mehr