Ginnheim

Anregend und einfühlsam

Kinder- und Familienzentrum "Morgenstern"

"Wirkliche Erziehung besteht darin, das Beste in uns zu fördern" (M. Gandhi)

Kita Morgenstern

Ich komme gerne, weil ich hier riesige Kartons zusammenkleben darf!", ruft Rayannah. Sie ist 5 Jahre alt und genießt den vielen Platz und das interessante Material bei uns, um sich zu erproben. Dabei nehmen wir ihre Stärken und die aller Kinder unter die Lupe und suchen mit ihnen Wege, diese zu unterstützen, achtsam und einfühlend.

Die großzügigen Flächen und Räume drinnen und draußen im Garten sind ein Gegenpol zur beengten Großstadtwohnung. Ihr Kind wählt selbst, ob es sich im Bauraum, Kreativraum, Brettspielraum, Nassfarbenatelier, Forscherraum, Rollenspielraum, Legoraum, Bewegungsraum, Lesebereich oder Garten aufhalten möchte.

Unser Materialangebot regt mit offenen Regalen in Augenhöhe und durchsichtigen Aufbewahrungsboxen zum Zugreifen an. Das fördert die Aktivität Ihres Kindes und stärkt seine Selbständigkeit und sein Selbstbewusstsein. Für die Kleinsten gibt es eigene Räume zum Spielen und Schlafen, in denen ihre Bezugserzieherinnen sie liebevoll betreuen. Das gibt Ihrem Kind die nötige Sicherheit und Geborgenheit, die es braucht, um sich wohlzufühlen. Von 9:30 Uhr - 10:00 Uhr treffen sich alle Kinder in der Morgenrunde zum Begrüßen, Erzählen und gemeinsamen Singen.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf unsere wöchentlich stattfindenden Jahrgangstreffs. Ihr Kind gehört zu einer festen Gruppe mit gleichaltrigen Kindern, mit Angeboten speziell abgestimmt auf die Altersgruppe Ihres Kindes. Das stärkt Ihr Kind in der Wahrnehmung seiner Bedürfnisse und fördert den Aspekt "ein Teil eines Ganzen" zu sein und sich zu einer Gemeinschaft zugehörig zu fühlen.

Unsere ältesten Kinder nehmen ein Jahr vor ihrer Einschulung am wöchentlichen Projekt "Zirkus macht stark" teil, zu dem wir die Kinder in das Zelt des benachbarten Kindermitmachzirkus "Zarakali" begleiten. Im letzten Monat vor ihrer Einschulung führen sie ihre artistischen Kunststücke in einem feierlichen Rahmen vor. Durch das Zusammenwirken und die räumliche Nähe zur Grundschule und der schulischen Betreuung lernt Ihr Kind frühzeitig die Grundschule kennen, was den späteren Übergang erleichtert.

Als Eltern finden Sie bei uns vielfältige offene Angebote, Kurse und Eltern-Kind-Treffs. Wenden Sie sich in vertrauensvoller Atmosphäre mit Fragen und Anliegen rund um die Erziehung an unsere Psychologin. Das stärkt Ihre Erziehungsfähigkeit, spart Ihnen Wege und ermöglicht Kontakte und Austausch mit anderen Eltern. Informieren Sie sich über die aktuellen Angebote in unserer Broschüre.

Das Kinder- und Familienzentrum ist gut im Stadtteil integriert. Gemeinsam mit anderen sozialen Einrichtungen setzen wir uns als Mitglied im Stadtteilarbeitskreis für die Belange Ihrer Familie im Wohnumfeld ein. Eine besondere Zusammenarbeit verbindet uns mit der katholischen Familienbildungsstätte und der Eltern- und Jugendberatung Nordweststadt. Gemeinsam vereinen wir Kinderbetreuung, Bildung und Beratung für Familien unter einem Dach, um Ihnen die Vereinbarkeit von Familienleben und Berufsleben zu erleichtern.

Wir orientieren uns am Early Excellence Ansatz, am situativen Ansatz und an Emmi Pikler.