Am Wochenende zu Hause

Familien betreuen

Das Haus Thomas

Haus Thomas

Heilpädagogische Wochengruppen

In den drei heilpädagogischen Wochengruppen wohnen insgesamt 27 Mädchen und Jungen. Diese sind im Alter zwischen 7 und 15 Jahren. Von Sonntagabend bis Freitagnachmittag leben sie in ihrer Gruppe. Die Gruppen werden von je 4 pädagogischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreut. Alle Wochenenden und einen Teil der Ferien verbringen die Kinder zu Hause.

In monatlichen Gesprächsgruppen lernen Eltern ihre Probleme zu erkennen und zu bewältigen. Behutsam wird versucht ein gemeinsames Familienleben für Kinder und Eltern vorzubereiten, denn nur durch gemeinsame Erfahrungen kann Vertrauen in das Familienleben entstehen.
So können die Familien nach einem gewissen Zeitraum wieder zusammen leben. Das Haus Thomas widmet sich jedem einzelnen Kind intensiv.

Die Kinder bewegen sich in den Wochengruppen in einem engen sozialen Rahmen. Das gibt Raum und Gelegenheit, soziales Verhalten zu trainieren. Im Zusammenleben entdecken sie eigene Fähigkeiten und entwickeln sie weiter.

Durch Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfeunterricht und computergestützte Lernverfahren fördern wir die Kinder einzeln. Dadurch lernen die Kinder, dass sie lernen können. Bei verschiedenen Freizeitangeboten lernen die Kinder, ihren Alltag positiv zu gestalten. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstvertrauen.

Im pädagogischen Team arbeiten eine Schulbeauftragte und eine Psychologin mit. Gemeinsam tauschen wir regelmäßig Erfahrungen aus. Auch den Erziehungsplan für jedes Kind besprechen wir regelmäßig.

Sozialpädagogische Familienbetreuung

In der Sozialpädagogischen Familienbetreuung werden in zwei Häusern 7 bis 9 Familien betreut. Grundsätzlich sind wir der Auffassung, dass die Familie nicht ersetzt werden kann. Die Sozialpädagogische Familienbetreuung nutzt die vorhandenen Stärken und Selbsthilfemöglichkeiten der Familien. So soll der Familienverbund erhalten oder wiederhergestellt werden.

Ein wesentlicher Teil der  Arbeit ist die Bereitstellung ausreichend großen Wohnraums und die Unterbringung der Familien in einer guten Hausgemeinschaft. Die Arbeit der Sozialpädagogischen Familienbetreuung umfasst pädagogische - therapeutische und sozialarbeiterische Ansätze.

So werden Einzel-, Paar-, Familien- und Elterngruppengespräche geführt. Ebenso gehört die Unterstützung hinsichtlich Kontakten zu Institutionen und Ämtern dazu. Auch die Bearbeitung von Schulden und lebenspraktischen Problemen wird übernommen.

Download

Flyer Haus Thomas 2012

Konzept Haus Thomas Sozialpädagogische Familienbetreuung

Leitsätze der Abteilung Heime