URL: www.caritas-frankfurt.de/aktuelles/presse/fuehrungswechsel-in-der-caritas-altenhilfe-cdd59f12-55d9-43b0-8864-936e087e8dee
Stand: 03.11.2016

Pressemitteilung

Alten- und Krankenhilfe

Führungswechsel in der Caritas-Altenhilfe

20180125_AKH_AlfredSchererDer neue Leiter der Abteilung Alten- und Krankenhilfe im Caritasverband Frankfurt: Alfred Scherer (Mitte) mit Caritasdirektorin Gaby Hagmans (l.) und Vorgänger Bernd Kraus (r.)Caritasverband Frankfurt e. V.

Alfred Scherer ist seit dem 1. Dezember neuer Leiter der Abteilung Alten- und Krankenhilfe im Caritasverband Frankfurt e. V. Er folgt auf Bernd Kraus, der Ende November in den Ruhestand verabschiedet wurde. Kraus hatte die Abteilung in den letzten 25 Jahren geführt und aufgebaut. 

"Wir freuen uns mit Alfred Scherer einen erfahrenen Experten für die Nachfolge in der Abteilungsleitung gewonnen zu haben", so Gaby Hagmans, Caritasdirektorin in Frankfurt. "Mit ihm werden wir einen noch stärkeren Fokus auf die Vernetzung und Weiterentwicklung unserer Angebote im präventiven, ambulanten und stationären Bereich der Alten- und Krankenhilfe legen." Entwicklungspotentiale sehe der Verband unter anderem in den Bereichen selbstständiges und gemeinschaftliches Wohnen im Alter, teilstationäre Angebote, Hilfen für psychisch kranke, suchtmittelabhängige oder sozial isolierte Menschen.

Der 58-jährige Alfred Scherer bringt über 30 Jahre Führungserfahrung in der Branche mit. Als Diplom-Sozialpädagoge und ausgebildeter Betriebswirt hatte er dabei sowohl in der freien Wirtschaft als auch in Wohlfahrtsverbänden leitende Positionen inne. Zuletzt arbeitete er im Landesverband freier ambulanter Krankenpflegedienste e. V. in Nordrhein-Westfalen als Berater und Geschäftsführer einer Fördergesellschaft. Zuvor war er von 2011 bis 2014 Kreisgeschäftsführer im DRK Kreisverband Essen e. V. Darüber hinaus verantwortete er unterschiedliche Bereiche und Einrichtungen bei verschiedenen Altenhilfeträgern. Dazu zählt das Diakoniewerk Halle an der Saale und Essen. Zudem unterstützte er als freiberuflicher Trainer und Coach verschiedene Verbände und Organisationen.

Bernd Kraus, der die Alten- und Krankenhilfe in den letzten 25 Jahren zunächst neu aufgestellt und kontinuierlich weiterentwickelt hat, hinterlässt seinem Nachfolger eine breit aufgestellte Abteilung. Mit aktuell rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 13 Einrichtungen bietet der Caritasverband Frankfurt vielfältige Angebote. Dazu zählen drei Altenzentren mit insgesamt rund 200 Pflegeplätzen sowie vier ambulante Pflegestationen. Hinzu kommen die Einrichtungen der präventiven Altenhilfe. Kraus wurde Ende November in den Ruhestand verabschiedet.